Bevor die Narren vom Gräfenhainicher Carneval Club (GCC) die Schlüsselgewalt an sich reißen, geht es traditionell um 8.30 Uhr auf den Wasserturm, wo die blau-gelbe Fahne gehisst wird. Foto: GCC

Bevor die Narren vom Gräfenhainicher Carneval Club (GCC) die Schlüsselgewalt an sich reißen, geht es traditionell um 8.30 Uhr auf den Wasserturm, wo die blau-gelbe Fahne gehisst wird. Foto: GCC

11.11.2017

Narren starten am 11.11. um 11.11 Uhr in den Karneval

Die „Fünfte Jahreszeit" beginnt auch in der Region

Kreis Wittenberg (WiSo). Der Sonnabend bietet die beste Gelegenheit, den Start in die Karnevalssaison gebührend zu zelebrieren: Auch in den Kommunen des Landkreises heißt es „Raus mit den Rathausschlüsseln“ und vielerorts gibt es am Abend Auftaktveranstaltungen. 

Der Pretzscher Karneval Verein 1946 e.V. „Die Elbmooren“, die unter dem Motto „Egal ob Leopard, Löwe oder Tiger, der PKV feiert im Dschungelfieber“ in die 71. Session gehen, küren am 11. 11. um 11.11 Uhr traditionell das neue Prinzenpaar – diesmal nicht, wie gewohnt, vor dem Rathaus, sondern im Bürger- und Vereinshaus. Dort findet am Abend um 20 Uhr die Eröffnungsveranstaltung statt. Am 13. Januar 2018 beginnt um 15 Uhr der Rentnerkarneval, am 14. Januar, ebenfalls 15 Uhr, der Kinderkarneval. Der Kostümball steigt am 20. Januar um 20 Uhr und der große bunte Abend am 10. Februar, 20 Uhr. Der Karnevalsumzug findet am 11. Februar um 13.13 Uhr statt und die traditionelle Prinzenbeerdigung am Rathaus setzt am 13. Februar um 11.11 Uhr den Schlusspunkt unter die närrische Saison. 

Beim Holzdorfer Karnevalsklub (HKC) wurde das Geheimnis bereits gelüftet und das neue Prinzenpaar Doreen I. und Thomas II. in der Mehrzweckhalle in Holzdorf-Ost gekürt. Der HKC, der seit 1982 besteht, startet am 11. 11., Einlass ab 18.30 Uhr, in seiner Spielstätte in Holzdorf-Ost in die 36. Saison. „Miko-Jahn der Standhafte“ wird seine Schlüssel an das Prinzenpaar aus Schweinitz übergeben und das Publikum kann sich auf Auftritte des Männerballetts, der Funken- und Tanzgarden, auf Büttenreden, die Prinzengarde und die Hofsänger freuen. Bis Aschermittwoch, dem 14. Februar, werden die Holzdorfer Karnevalisten aktiv sein. 

Der Kropstädter Karneval Club eröffnet seine 62. Session am 11.11. um 14 Uhr im Festzelt auf dem ehemaligen Schulhof mit Kaffee und Kuchen, der Wahl der Prinzenpaare sowie Programmdarbietungen. Das Festzelt bietet auch am Abend ab 20.11 Uhr die Kulisse für den Disco-Karneval mit DJ Marcel. Der traditionelle Seniorenkarneval ist am 3. Februar 2018 um 14 Uhr im Bürgerhaus in Mochau. Der große Karnevalsumzug beginnt am 4. Februar um 13.13 Uhr in Kropstädt, angeführt vom Jessener und dem Seydaer Spielmannszug mit anschließendem Trubel im Festzelt. Der bunte Rosenmontagsball mit Sondershow-Programm steigt am 12. Februar um 20.11 Uhr. Das Motto lautet: „Der KKC geht in närrischer Weise auf eine lustige Kinderreise, von Supermann bis Mickeymaus – so sahen die Helden unserer Kindheit aus.“ 

In Gräfenhainichen übernehmen die Narren vom GCC am 11.11. um 11.11 Uhr die Schlüsselgewalt von Bürgermeister Enrico Schilling nicht vor dem Rathaus, sondern nach langer Pause wieder auf der Freilichtbühne, wo auch Ausschnitte aus dem Programm gezeigt werden. Am Abend startet die erste Gala-Veranstaltungen um 18 Uhr im Sportforum, das Programm wurde passend zum aktuellen Motto „Mit Carneval & Rock’n’Roll, fühl’n sich Hänjer Narren wohl“ gestaltet. 

Die Ranjnboomer Narrengilde eröffnet die Saison unter dem Motto „Film ohne Kamera bei der Ranjnboomer Narrenschar“ am 11.11. um 19.19 Uhr (Einlass: 18 Uhr) im „Goldenen Fasan“ in Oranienbaum mit einem Tanzabend für Jung und Alt, Karten sind für vier Euro an der Abendlasse erhältlich. Weitere Auftritte gibt es am 27. Januar mit der Hauptveranstaltung und dem 12. Februar mit der Rosenmontagsgala.




Video

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter

mehr Videos

Videos Kultur

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg
Ensemble Weltkritik im Clack Theater Wittenberg: Höhenflüge in Bodennähe
Lothar Bölck: Dummerland im Clack Theater Wittenberg
LadyLike im Clack Theater Wittenberg

Videos Politik

Sepp Müller Jamaika und Luther
Der Wittenberger Bundestagsabgeordnete Sepp Müller (CDU), Video 3
Sepp Müller Sondierung
Sepp Müller (CDU) Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis 70 Wittenberg/Dessau

Videos Agentur

Der Countdown läuft - Wittenberger Sonntag
Ming Battle - Autohaus Moll, Wittenberg
Wittenberg aus der Luft
Autohaus Moll
Funny Friesland - Einführung


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: