Stiftungsdirektor Dr. Stefan Rhein ehrt den baptistischen Pfarrer Kakule Molo als 200.000sten Besucher der Nationalen Sonderausstellung „Luther! 95 Schätze – 95 Menschen“ in Wittenberg. Foto: Stiftung Luthergedenkstätten

Stiftungsdirektor Dr. Stefan Rhein ehrt den baptistischen Pfarrer Kakule Molo als 200.000sten Besucher der Nationalen Sonderausstellung „Luther! 95 Schätze – 95 Menschen“ in Wittenberg.
Foto: Stiftung Luthergedenkstätten

27.10.2017

Kakule Molo, baptistischer Pfarrer aus der Republik Kongo

Sonderausstellung: Dr. Stefan Rhein ehrte 200.000sten Gast

Wittenberg (WiSo).Seit Eröffnung der Nationalen Sonderausstellung «Luther! 95 Schätze – 95 Menschen« am 12. Mai 2017 kamen 200.000 Besucher in das Augusteum in der Lutherstadt Wittenberg. Dr. Stefan Rhein, Direktor der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt begrüßte am Freitag, dem 27. Oktober, den 200.000sten Gast. 

Geehrt wurde Kakule Molo, baptistischer Pfarrer und Rektor der Freien Universität der Großen Seen in Goma, der Hauptstadt der Provinz Nord-Kivu im Osten der Demokratischen Republik Kongo. Die Nationale Sonderausstellung besuchte er im Rahmen einer Sitzung der Global Reference Group von Brot für die Welt. 

Erfreut über die überraschende Auszeichnung erklärte Kakule Molo den Grund seines Ausstellungsbesuches: „Im Augusteum und Lutherhaus begebe ich mich zu den Wurzeln unseres protestantischen Glaubens. Ich wollte nicht zurück in meine Heimat, ohne diesen besonderen Ort besucht zu haben.“ 

Stiftungsdirektor Stefan Rhein betonte: „Es ist uns eine Freude, dass unser Anspruch an die internationale Wirkung und die internationalen Bezüge bei den 95 Menschen in der Realität entsprechende Resonanz findet.“ 

Finissage am 5. November 2017 

Nur noch bis zum 5. November präsentiert die Nationale Sonderausstellung «Luther! 95 Schätze – 95 Menschen« der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt 319 Exponate, die Leben und Wirken Martin Luthers veranschaulichen. Mit 95 Schätzen folgt die Ausstellung der Spur des jungen Mönches Luther und zeichnet seinen Weg zur Reformation nach. Mit 95 Menschen zeigt die Ausstellung Personen, deren Handeln durch Leben und Werk Martin Luthers beeinflusst wurden – von Caspar David Friedrichs Kreuz im Wald bis zu Winnetous Silberbüchse.




Video

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter

mehr Videos

Videos Kultur

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg
Ensemble Weltkritik im Clack Theater Wittenberg: Höhenflüge in Bodennähe
Lothar Bölck: Dummerland im Clack Theater Wittenberg
LadyLike im Clack Theater Wittenberg

Videos Politik

Sepp Müller Jamaika und Luther
Der Wittenberger Bundestagsabgeordnete Sepp Müller (CDU), Video 3
Sepp Müller Sondierung
Sepp Müller (CDU) Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis 70 Wittenberg/Dessau

Videos Agentur

Der Countdown läuft - Wittenberger Sonntag
Ming Battle - Autohaus Moll, Wittenberg
Wittenberg aus der Luft
Autohaus Moll
Funny Friesland - Einführung


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: