Das Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist der vorweihnachtliche Klassiker für die ganze Familie, im „Eichenkranz“ serviert mit einem köstlichen Vier-Gänge-Menü. Foto: Veranstalter

Das Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist der vorweihnachtliche Klassiker für die ganze Familie, im „Eichenkranz“ serviert mit einem köstlichen Vier-Gänge-Menü. Foto: Veranstalter

23.09.2017

Märchenhafte Vergnügen mit Vier-Gänge-Menüs serviert

Ringhotel „Zum Stein“ lädt zum Dinnertheater in den Eichenkranz

Wörlitz (WiSo). Kulturelle und kulinarische Köstlichkeiten vereint erleben: Das Ringhotel „Zum Stein“ in Wörlitz lädt Genießer ein zum Dinnertheater im historischen „Eichenkranz“. Drei Veranstaltungen werden zu mehreren Terminen angeboten - Vier-Gänge-Menüs inklusive: Die Dinner-Theater-Komödie „Die Olsenbande“, das Märchenmenü „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ (Bild) und der Komödienklassiker „Pension Schöller". 

Die Olsenbande 

Präsentiert wird das erste Olsenbanden-Dinner unter Verwendung von Motiven der Olsenbandenfilme von Erik Balling und Henning Bahs. Mit dabei in Wörlitz ist der dänische Ministerpräsident „Öre Smörebröd“ und das dänische Gaunertrio um Egon Olsen. Natürlich hat Egon einen genialen Plan, der so todsicher ist, wie der Tod selber. Diesmal geht es um ein geheimes Geheimdokument, das so geheim ist, dass niemand weiß, ob man überhaupt wissen darf, dass es geheim ist!

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Das zauberhafte, romantische und humorvolle Märchendinner „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist ein vorweihnachtlicher Leckerbissen für die ganze Familie. Die Gäste erleben die Königsfamilie hautnah, werden überrascht von den bösen, intriganten Spielen der Stiefmutter mit Aschenbrödel, wobei es gilt, nicht zwischen die Fronten zu geraten…

Pension Schöller

Großgrundbesitzer Klapproth hegt den großen Wunsch, eine Irrenanstalt von innen zu sehen, aber wie kommt man in eine Irrenanstalt? Da erinnert er sich an die Pension Schöller, mit ihren sonderbaren Gästen: ein Major a.D., der eigentlich den Krieg gewonnen hätte, die schrullige Schriftstellerin, die jedem Löcher in den Bauch fragt, ein Möchtegern-Schauspieler, der kein "L" sprechen kann und weitere skurrile Gestalten. Klapproth, der die Gäste wirklich für irre hält, amüsiert sich prächtig, doch die Situation eskaliert… 

Hinweis:

Auskünfte über noch freie Termine und Eintrittskarten gibt es im Ringhotel „Zum Stein“, Telefon 034905 / 500 und unter www.stein-shopping.de




Video

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter

mehr Videos

Videos Kultur

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg
Ensemble Weltkritik im Clack Theater Wittenberg: Höhenflüge in Bodennähe
Lothar Bölck: Dummerland im Clack Theater Wittenberg
LadyLike im Clack Theater Wittenberg

Videos Politik

Sepp Müller Jamaika und Luther
Der Wittenberger Bundestagsabgeordnete Sepp Müller (CDU), Video 3
Sepp Müller Sondierung
Sepp Müller (CDU) Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis 70 Wittenberg/Dessau

Videos Agentur

Der Countdown läuft - Wittenberger Sonntag
Ming Battle - Autohaus Moll, Wittenberg
Wittenberg aus der Luft
Autohaus Moll
Funny Friesland - Einführung


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: