10.05.2017

Die Polizei sucht Zeugen

86 Jahre alte Frau in ihrer Wohnung von Trickdieb bestohlen

Wittenberg (WiSo) Eine 86-jährige Dame gestattete einem ihr unbekannten Mann am Dienstag gegen 15:00 Uhr Zutritt zu ihrer Wohnung in der Straße der Völkerfreundschaft. Der Unbekannte gab an, von Kindern gefertigte Postkarten verkaufen zu wollen. Nachdem ein Kauf erfolgt war, bat der Mann um ein Glas Wasser. Vermutlich hat er diesen Moment abgepasst und Bargeld aus der Geldbörse der älteren Dame entwendet. Das Fehlen des Geldes fiel der Rentnerin erst auf, als der Mann bereits gegangen war. 

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

 - ca. 180cm groß, - sehr schlank, - hageres Gesicht, - dunkle, kurze Haare, - trug eine Tasche. 

Die Polizei sicherte Spuren, ein Diensthundeführer folgte mit seinem Polizeifährtenhund der Spur des Täters, ohne ihn jedoch zu finden. 

Die Polizei fragt: Wer hat am 09.05.2017 in der Straße der Völkerfreundschaft gegen 15:00 Uhr Verdächtiges gesehen und kann Hinweise zur Ergreifung des Trickdiebes geben? Informationen an das Polizeirevier Wittenberg, Tel.: 03491 / 4690.




Video

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter

mehr Videos

Videos Kultur

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg
Ensemble Weltkritik im Clack Theater Wittenberg: Höhenflüge in Bodennähe
Lothar Bölck: Dummerland im Clack Theater Wittenberg
LadyLike im Clack Theater Wittenberg

Videos Politik

Sepp Müller Jamaika und Luther
Der Wittenberger Bundestagsabgeordnete Sepp Müller (CDU), Video 3
Sepp Müller Sondierung
Sepp Müller (CDU) Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis 70 Wittenberg/Dessau

Videos Agentur

Der Countdown läuft - Wittenberger Sonntag
Ming Battle - Autohaus Moll, Wittenberg
Wittenberg aus der Luft
Autohaus Moll
Funny Friesland - Einführung


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: