03.04.2017

Die Polizei sucht Zeugen

Polizei warnt vor Trickdiebstahl beim Geld wechseln

Bad Schmiedeberg (WiSo). Nach Angaben eines 76jährigen Geschädigten wurde er am 03.04.2017 um 10.25 Uhr vor einem Einkaufsmarkt in der Lindenstraße in von einer unbekannten männlichen Person angesprochen und um das Wechseln eines Geldstückes gebeten. Als er nachschaute, habe die unbekannte Person eine Hand an seiner Geldbörse gehabt. Als die Person sich anschließend mit einem Pkw vom Parkplatz entfernt hatte, bemerkte der Geschädigte, dass ihm 150 Euro fehlten. 

Der Geschädigte beschreibt den unbekannten Täter wie folgt:

- circa 40 bis 45 Jahre alt, - circa 170 bis 175 Zentimeter groß, 

- von untersetzter Gestalt, - soll in gebrochenem Deutsch mit osteuropäischem Dialekt gesprochen haben.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zur Identität der Person oder zum Fahrzeug machen können, sich bei der Polizei in Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 oder per E-Mail unter zu melden. 

 Gleichzeitig weist sie darauf hin, äußerste Vorsicht walten zu lassen, wenn Sie um das Wechseln von Geldbeträgen gebeten werden. Notfalls lehnen Sie dies auch ab. Die Vorgehensweise des Täters ist eine typische und beliebte Masche von Trickdieben.




WiSo spricht

Töne im Original

N-TV: Die Politik scheint endlich die Zeichen der Zeit zu verstehen.










Liste aller Töne im Original


Videos

Der Countdown läuft - Wittenberger Sonntag
Ming Battle - Autohaus Moll, Wittenberg
Wittenberg aus der Luft
Autohaus Moll
Funny Friesland - Einführung

Videos

2015-02-22 - Wittenberg - Wahlsieg für Torsten Zugehör
2015-02-17 - Wittenberg - Serviceauszeichnung Alte Canzley
2015-02-14 - Reinsdorf - Karneval-Festsitzung
2015-02-06 - Wittenberg - Kandidatenforum zur Oberbürgermeisterwahl
2015-01-24 - Wittenberg - 16. Sportlergala des KSB im Autohaus Moll

Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: