Bild: Fotograf Rüdiger Eichhorn mit Damen aus Venedig bei der Eröffnung der Ausstellung, die noch bis in den Sommer hinein zu sehen sein wird. Foto: privat

Bild: Fotograf Rüdiger Eichhorn mit Damen aus Venedig bei der Eröffnung der Ausstellung, die noch bis in den Sommer hinein zu sehen sein wird. Foto: privat

18.03.2017

Rüdiger Eichhorns „Crossover“ mit Fotos aus aller Welt

Doppel-Ausstellung bei den Wittenberger Stadtwerken

Wittenberg (WiSo). Auf zwei Etagen zeigen die Stadtwerke in ihren Räumlichkeiten in der Lucas-Cranach-Straße 22 eine Doppel-Ausstellung: Rüdiger Eichhorn, international bekannter Fotograf aus Berlin, stellt unter dem Titel „Crossover“ eine Auswahl seiner Arbeiten vor und Hannelore Schmidt zeigt Pastellmalereien mit Tiermotiven. Die Arbeiten der aus Mühlanger stammenden Tierärztin beeindrucken vor allem durch ihre Ausstrahlung, erkennbar saß hier eine Tierliebhaberin vor der Staffel. 

Eichhorn dürfte vielen Wittenbergern bekannt sein als der Autor der viel beachteten Stadtkirchen-Fotos, die die Stadtwerke im vergangenen Jahr als Kalender herausgebracht haben. Der Blick für das Wichtige, verbunden mit dem Gespür für das Außergewöhnliche zeichnen seine Fotografien aus, das gilt für die filigranen venezianischen Karnevalsmasken ebenso wie für die grandiosen Canyon-Motive, die Eichhorn in den USA aufgenommen hat. 




Videos

Der Countdown läuft - Wittenberger Sonntag

Videos

Der Countdown läuft - Wittenberger Sonntag
Ming Battle - Autohaus Moll, Wittenberg
Wittenberg aus der Luft
Autohaus Moll
Funny Friesland - Einführung

Videos

2015-02-22 - Wittenberg - Wahlsieg für Torsten Zugehör
2015-02-17 - Wittenberg - Serviceauszeichnung Alte Canzley
2015-02-14 - Reinsdorf - Karneval-Festsitzung
2015-02-06 - Wittenberg - Kandidatenforum zur Oberbürgermeisterwahl
2015-01-24 - Wittenberg - 16. Sportlergala des KSB im Autohaus Moll

Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: