09.02.2018

Frau, Freund und Exfreund und eine ehemalige Beziehung

Tätliche Auseinandersetzung: Das Messer gezogen...

Wittenberg (WiSo). Am gestern erhielten Beamte des Polizeireviers Wittenberg um 16:37 Uhr die Meldung über eine körperliche Auseinandersetzung in der Schillerstraße in der Nähe eines Einkaufsmarkts.

Eine 28-jährige Frau aus Wittenberg hatte sich im Beisein eines 34-jährigen Freundes aus Wittenberg mit ihrem Ex-Freund, einem 27-jährigen Wittenberger und dessen 30-jährigen Bruder aus Kemberg, zur Übergabe persönlicher Gegenstände aus der ehemaligen Beziehung getroffen. Nach der Übergabe gab es zunächst zwischen den beteiligten Männern verbale Auseinandersetzungen, dann ist es zu einer Rangelei gekommen, bei welcher der 34 jährige Beschuldigte ein Messer zog. Bei der Entwaffnung verletzten sich die 27 und 30 Jahre alten Brüder am Handrücken und Hals. Der Beschuldigte erlitt im Zuge der Rangelei ebenfalls Verletzungen am Kopf. 

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zum Verdacht der gefährlichen Körperverletzungen dauern derzeit noch an.




Video

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter

mehr Videos

Videos Kultur

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg
Ensemble Weltkritik im Clack Theater Wittenberg: Höhenflüge in Bodennähe
Lothar Bölck: Dummerland im Clack Theater Wittenberg
LadyLike im Clack Theater Wittenberg

Videos Politik

Auch der Wittenberger Bundestagsabgeordnete Sepp Müller (CDU) hat Angela Merkel gewählt
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2
Koalitionsvertrag und Personaldebatten
Sepp Müller Ergebnisse

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten

Videos aus Kreistag und Stadtrat

Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: