04.02.2018

Akademie-Tagung zu Ingeborg Bachmann

Wittenberg (WiSo). „Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar“, ist der Titel einer Tagung, die sich vom 16. bis 18. Februar in der Evangelischen Akademie mit Ingeborg Bachmann und die Existentialität des Politischen befasst. 

Wenn es der Mensch ertragen kann, in seinem Leben enttäuscht zu werden, dann vermag er auch – so Ingeborg Bachmann – „ohne Täuschung zu leben“. Werde der Einzelne nicht mit der Wahrheit konfrontiert, arrangiere er sich mit den Nacht- und Schattenseiten der Existenz und dringe nicht mehr dazu durch, diese noch gestaltend zu überwinden. In dem Seminar werden Leben und Werk Ingeborg Bachmanns miteinander in Beziehung gebracht, um dabei der Spannung zwischen Individualität und Konformität in der Gesellschaft auf die Spur zu kommen. 

Teilnehmer sind herzlich eingeladen, sich im Dialog mit namhaften Experten für das Werk Bachmanns und die Literaturgeschichte ab 1945 mit der Schriftstellerin wieder und neu auseinanderzusetzen.




Video

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter

mehr Videos

Videos Kultur

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg
Ensemble Weltkritik im Clack Theater Wittenberg: Höhenflüge in Bodennähe
Lothar Bölck: Dummerland im Clack Theater Wittenberg
LadyLike im Clack Theater Wittenberg

Videos Politik

Koalitionsvertrag und Personaldebatten
Sepp Müller Ergebnisse
Sepp Müller (CDU) zur beginnenden Sondierung mit der SPD
Sepp Müller nach dem Scheitern von Jamaika
Sepp Müller Jamaika und Luther


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: