Der Suzuki Swift ist Japans „Car of the Year 2018“. Die Neuauflage des Kleinwagens gewinnt im Heimatland die höchste automobile Auszeichnung – und tritt damit in die Fußstapfen der vorherigen beiden Swift Modellgenerationen, die den renommierten Preis 2005 bzw. 2010 erhielten. Der von der „Automotive Researchers’ and Journalists’ Conference of Japan“ (RJC) vergebene Titel kürt alljährlich das beste neue Modell des Landes.

Der Suzuki Swift ist Japans „Car of the Year 2018“. Die Neuauflage des Kleinwagens gewinnt im Heimatland die höchste automobile Auszeichnung – und tritt damit in die Fußstapfen der vorherigen beiden Swift Modellgenerationen, die den renommierten Preis 2005 bzw. 2010 erhielten. Der von der „Automotive Researchers’ and Journalists’ Conference of Japan“ (RJC) vergebene Titel kürt alljährlich das beste neue Modell des Landes.

11.01.2018

Suzuki Automobile wächst achtmal so schnell wie der Gesamtmarkt

Neues Absatzhoch für Suzuki in Deutschland

Bensheim. Der japanische Automobilhersteller Suzuki kann sich über einen mehr als nur erfolgreichen Jahresabschluss 2017 freuen: Mit 38.165 Neuzulassungen hat das Unternehmen ein neues Absatzhoch erreicht. Damit verbucht die Marke in Deutschland einen Zuwachs um ganze 21,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. 

Im Kalenderjahr 2017 ist der Spezialist für Kleinwagen und Allradfahrzeuge achtmal so stark gewachsen wie der Gesamtmarkt, der um 2,67 Prozent auf 3,44 Millionen Neuzulassungen zulegte. Seinen Marktanteil konnte Suzuki um 0,2 Prozentpunkte auf 1,1 Prozent steigern. 

Kräftige Impulse setzte im abgelaufenen Kalenderjahr vor allem der Anfang 2017 neu eingeführte Suzuki Ignis: Das sympathische Micro-SUV überzeugte mit seinem innovativen Konzept aus robuster Offroad-Optik und kompromissloser City-Tauglichkeit in Deutschland bislang rund 7.410 neue Kunden. Auch das Lifestyle-SUV Vitara leistete mit 8.753 Neuzulassungen einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Marke. Insgesamt sind 47,2 Prozent aller neu zugelassenen Suzuki Fahrzeuge 2017 mit 4x4-Antrieb ausgestattet – ein Wert, der die hohe Allradkompetenz des Unternehmens unterstreicht. 

Ein weiterer wichtiger Faktor für die positive Entwicklung der Absatzzahlen ist der stetige Ausbau der Mild-Hybrid-Technologie, die in immer mehr Suzuki Modellen Anwendung findet – bisher sind der Suzuki Swift, der Ignis sowie der Baleno mit der SHVS-Technologie (Smart Hybrid Vehicle by Suzuki) ausgestattet. 




Video

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter

mehr Videos

Videos Kultur

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg
Ensemble Weltkritik im Clack Theater Wittenberg: Höhenflüge in Bodennähe
Lothar Bölck: Dummerland im Clack Theater Wittenberg
LadyLike im Clack Theater Wittenberg

Videos Politik

Sepp Müller Ergebnisse
Sepp Müller (CDU) zur beginnenden Sondierung mit der SPD
Sepp Müller nach dem Scheitern von Jamaika
Sepp Müller Jamaika und Luther
Der Wittenberger Bundestagsabgeordnete Sepp Müller (CDU), Video 3


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: