Titelbild Baby und Familie Januar 2018. Bild:obs/Wort & Bild Verlag

Titelbild Baby und Familie Januar 2018. 
Bild:obs/Wort & Bild Verlag

09.01.2018

Baby und Familie: Muss ein Kind mit einem Jahr laufen können?

Baierbrunn (ots) - Läuft ein Kind mit einem Jahr noch nicht, besteht für die Eltern zunächst kein Grund zur Sorge. "Die Bandbreite, wann Kinder welchen Entwicklungsschritt machen, ist riesig - vor allem beim Laufen", erläutert Dr. Heinz Krombholz, Diplom-Psychologe und ehemaliger Mitarbeiter des Staatsinstituts für Frühpädagogik in München, im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Manche Kinder machen dem Experten zufolge ihre ersten Schritte mit neun, andere sogar erst mit 18 Monaten. 

"Überhaupt warne ich Mütter und Väter davor, sich streng nach Entwicklungskalendern zu richten oder ihre Kinder mit anderen zu vergleichen." Wichtig sei, dass das Kind überhaupt Interesse daran habe, sich fortzubewegen und nicht, ob eine einzige Fähigkeit in einem bestimmten Alter erlernt worden sei. "Vielleicht rollt es, robbt es oder krabbelt es. Das ist auch völlig okay", so Krombholz. 

In der neuen "Baby und Familie"-Titelgeschichte beantworten Experten die wichtigsten Fragen zum ersten Jahr mit Baby - beispielsweise zum Stillen, Füttern, Schlafen und Wachsen.




Video

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter

mehr Videos

Videos Kultur

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg
Ensemble Weltkritik im Clack Theater Wittenberg: Höhenflüge in Bodennähe
Lothar Bölck: Dummerland im Clack Theater Wittenberg
LadyLike im Clack Theater Wittenberg

Videos Politik

Koalitionsvertrag und Personaldebatten
Sepp Müller Ergebnisse
Sepp Müller (CDU) zur beginnenden Sondierung mit der SPD
Sepp Müller nach dem Scheitern von Jamaika
Sepp Müller Jamaika und Luther


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: