06.01.2018

Frau starb bei einem Verkehrsunfall

Bad Schmiedeberg (WiSo). Am 06.01.2018 gegen 05:05 Uhr kam es auf der B 182 in Bad Schmiedeberg, OT Merschwitz zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem eine weibliche Person tödlich verletzt wurde. 

Die 30jährige Fahrerin befuhr mit einem Pkw Skoda Octavia die B 182 aus Richtung Pretzsch kommend und in Richtung Merschwitz. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie dabei kurz vor dem Ortseingang Merschwitz in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Leitpfosten und stieß danach frontal gegen einen Baum.Der Pkw kam dann auf dem angrenzenden Feld zum Stehen. 

Die aus dem Landkreis Wittenberg stammende Fahrerin wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Sie erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen.

Die B 182 wurde zur Unfallaufnahme und zur Bergung zeitweilig voll gesperrt.

Die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache werden durch Beamte des Polizeireviers Wittenberg geführt und dauern an.




Video

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter

mehr Videos

Videos Kultur

Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg
Ensemble Weltkritik im Clack Theater Wittenberg: Höhenflüge in Bodennähe
Lothar Bölck: Dummerland im Clack Theater Wittenberg
LadyLike im Clack Theater Wittenberg

Videos Politik

Sepp Müller Ergebnisse
Sepp Müller (CDU) zur beginnenden Sondierung mit der SPD
Sepp Müller nach dem Scheitern von Jamaika
Sepp Müller Jamaika und Luther
Der Wittenberger Bundestagsabgeordnete Sepp Müller (CDU), Video 3


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: